Nichts zählt weniger als echte Demokratie

Nicht nur in Katalonien in Spanien zeigt sich, dass
die USA und ihre EU-Vasallen nicht viel von De –
mokratie und schon gar nicht vom Selbstbestimm –
ungsrecht der Völker halten.
Dies bekommen nun auch die Kurden zu spüren.
Eben noch als Kanonenfutter gegen IS und Assad
mißbraucht, reichte schon ein Referendum über
eine mögliche Unabhängigkeit aus, dass sie von
der Türkei bedroht und nun das irakische Militär
gegen sie vorgeht.
Ebenso wie in Katalonien, so bleiben nun auch
in den Kurdengebieten all die Menschenrechts –
NGOs, die UN und sonstige Organisationen aus,
um gegen den Angriff zu demonstrieren. Was wohl
deutlich zeigt, wie parteiisch all diese NGOs und
auf wessen Soldliste sie stehen.
Auch der Weltsicherheitsrat schweigt zu der argen
Verletzung des Selbstbestimmungsrecht der Völker.
Die Eurokraten innerhalb der EU schweigen in ge –
radezu erbärmlicher Feigheit zu den Ereignissen in
Katalonien. Die vorgeblichen Volksvertreter der EU
haben nämlich zu große Angst davor, dass ihnen die
europäischen Völker in Scharen davonlaufen, wenn
sie sich zum Katalonien-Konflikt äußern.
Eben solche Furcht verspüren die Schurkenstaaten
von USA-Gnaden, auf ´´ deren „ Gebiete Kurden
leben, dass diese nun ihr Selbstbestimmungsrecht
wahrnehmen. Übrigens ist der Kurden-Konflikt zu –
gleich auch ein herausragendes Beispiel dafür, dass
es im gesamten islamischen Raum tatsächlich in al –
len Konflikten um nichts weniger als um die Einführ –
ung von Demokratie geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s