Fachkräftemangel nun auch unter Dragqueens und Dirigenten

Es ist schlichtweg unerhört! Da wollten die Dragqueens in
Deutschland auf den gravierenden Fachkräftemangel auf –
merksam machen und werden ausgebuht. Seit Jahren fehlt
es in der Szene an ,,Männern„ die es sich noch wagen sich
in der Öffentlichkeit aufgetakelt und in Frauenkleidern zu
zeigen.
So entsandten sie aus heller Verzweiflung eine Fachkraft
mit Migrationshintergrung, die Dragqueen Le Gateau Cho –
colat direkt zu den Bayreuther Festspielen. Leider erwies
es sich einmal mehr, dass Fachkräfte mit Migrationshinter –
grund oft nicht die nötigen Fachkenntnisse besitzen, die
der Deutsche von ihnen erwartet.
Dementsprechend wirkte der Auftritt der Dragqueen
Le Gateau Chocolat in Beyreuth auch eher wie eine
Verzweifelungstat. Aus der Dragqueen wurde so eine
Truckqueen und Le Gateau Chocolat wirkte über weite
Strecken ihres Auftritts tatsächlich als sei sie gerade
von einem Truck überrollt worden. Schlimmer noch,
große Teile des Publikums der Festspiele waren nicht
gewillt der Fachkraft mit Migrationshintergrund eine
Chance zu geben, und buhten sie aus.
Verheerend wirkte es sich dabei aus, dass die Drag –
oder Truckqueen im ,,Tannhäuser„ gar keine Rolle,
sondern einfach nur sich selbst in der Rolle Le Gateau
Chocolat gespielt.
Carsten Heidböhmer stellte im ,,STERN„ dazu fest:
,, Doch die Ablehnung, die Le Gateau Chocolat zu spü –
ren bekam, war ausschließlich gegen seine Person ge –
richtet. Denn der 37-Jährige hatte gar keine Gesangs –
rolle „. Damit schiebt Heidböhmer die Buh-Rufe der
Zuschauer auf Rassismus. Aber er kann nicht sagen,
was passiert wäre, wenn Le Gateau Chocolat auch
noch angefangen hätte zu singen. Wäre er dann wo –
möglich von der Bühne gezerrt worden?
Die Medien beschränken sich mit der ausweichenden
Anwort, dass Le Gateau Chocolat von seinen Fans auf
Faceboock zahlreiche Zustimmung erhalten. Allerdings
muß dabei angemerkt werden, dass keiner derselben
bei Bayreuther Auftritt selbst vor Ort gewesen, und
sich daher ein Urteil darüber erlauben kann.
Le Gateau Chocolat dagegen behauptet, sein Auftritt
sei eine Hommage an den 1961 erfolgten Bayreuth-Auf –
tritt der schwarzen Opernsängerin Grace Bumbry ge –
wesen. Allerdings, wie gesagt, sang er bei seinem Auf –
tritt nicht, und so konnten die Zuschauer seinem Auf –
tritt weder etwas abgewinnen, noch ihn verstehen.
Von daher fragt es sich die Dragqueen-Fachkraft nun
mehr: ,, Was genau buht Ihr da aus?„.
Da offensichtlich auch bei Dirigenten in Deutschland
dringender Fachkräftemangel herrscht, so musste man
in Bayreuth auf die Fachkraft mit Migrationshinter –
grund zurückgreifen : Dirigent Waleri Gergijew. Auch
dieser konnte den Ansprüchen des deutschen Publi –
kums nicht genügen. Allerdings blieben ihm gegen –
über Rassismus-Vorwürfe an das Publikum aus!
Wegen des peinlichen Auftritts von Le Gateau Cho –
colat halten Presse und Leitung der Bayreuther Fest –
spiele die wahre Identität die hinter dem Künstler –
namen Le Gateau Chocolat steckt, weiterhin streng
geheim.

Ein Gedanke zu “Fachkräftemangel nun auch unter Dragqueens und Dirigenten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s