Chemnitz sei Dank!

Endlich ist das Sommerloch vorbei, Dank Chemnitz!
Die Presstituierten, Zeilenstricher und Medienhuren
sind wieder groß im Geschäft. Endlich wieder ein
rechter Vorfall und dann auch noch im Osten. Für
die Lügenpresse ein Gottesgeschenk, so wie schon
zuvor die Aussage eines Mesut Özil!
Endlich kann man mal wieder so richtig gegen die
Deutschen hetzen ! Wo ist bloß der Deniz Yücel ?
Schließlich hat man den doch extra deswegen aus
dem türkischen Knast zurück geholt.
Natürlich fehlt da aber auch noch die Aussage von
Aiman Mazyek, daß Messerstecherei nix mit dem
Islam zu tun hat. Und die Lamya Kaddor muß un –
bedingt in ihrer Kolumne schreiben, wie sehr der
Rechtsstaat in Gefahr sei!
An den Universitäten entstaubt man schon seine
Politologen für das große Statement und all die
Forscher zum Rechtsextremismus lassen sich
von Linksextremisten die Zeilen diktieren.
Politiker, die ansonsten zu allem bereit und zu
nichts zu gebrauchen, geben nun Statements
ab. Wer aber da von Garnichts ne Ahnung hat,
der gibt wenigstens dem Horst Seehofer die
Schuld!
Der Höchepunkt der Freakshow ist es, wenn
Frank Walter Steinmeiers Liebling, Sawsan
Chebli, offen zu Gewalt aufruft und losheult :
Rechte werden immer stärker, immer lauter,
aggressiver, immer selbstbewusster, sie wer –
den mehr. Wir sind mehr (noch), aber zu still,
zu bequem, zu gespalten, zu unorganisiert, zu
zaghaft (sic!). Wir sind zu wenig radikal „.
Es fehlt nur noch der Ruf nach einem neuen
Aufstand der Unanständigen, in dem das
höllerne Deutschland über Dunkeldeutsch –
land triumphiert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s