Warum ich mich von einer Schmeißfliege auf einem Pferdeapfel bedeutend besser politisch vertreten fühle als von einem Abgeordneten aus dem Bundestag – 2.Teil

Der widerwärtig oberpeinliche Auftritt einer Claudia
Roth im Bundestag, der ermordeten Susanne die
letzte Ehre verweigernd, um einfach zur Geschäfts –
ordnung überzugehen, und dies mit der Unterstütz –
ung des größten Teils der Abgeordneten, zeigt mehr
als deutlich auf, das man sich als Deutscher von so
etwas wohl kaum vertreten fühlt.
Nachdem diese Abgeordneten sich nach Kräften be –
müht, eine Schweigeminute für ein ermordetes
Mädchen zu verhindern, so wie sie jedes Erinnern
an deutsche Opfer, bis hin zum Rechtsbruch mit
Blockieren des Marsch der Frauen, zu verhindern
suchten, ebenso wie jegliche halbwegs ehrliche
Aufklärung des BAMF-Skandals, hat das, was da
im Bundestag sitzt, einmal mehr bewiesen, daß
sie die aller schlimmsten Gefährder sind.
Obwohl der überwiegende Teil der europäischen
Bevölkerung, von Italien bis Polen, die Nase ge –
strichen voll hat, von Flüchtlingen, versucht die
Berliner Politikmafia immer noch die EU-Staaten
zur Aufnahme von weiteren ungezählten Flücht –
lingen zu erpressen. Bis auf Marcon, handelt die
Bundesregierung quasi im Alleingang, und das
weder im Interesse Deutschlands und schon gar
nicht im Interesse der Europäer. Ihr Europa der
Eurokraten, ist ein Europa ohne Völker und Na –
tionalitäten, eine Totgeburt, die ganz Europa
mit ihrem Pesthauch überzieht. Susanna war
da nur eines ihrer ersten Opfer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s