Andrea Nahles erklärt : Wozu dienen Kabinettssitzungen im Bundestag ?

Nach der Winke-Winke-Affäre von Eva Högl bedauert
nun die neue SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles
ihren ´´ in die Fresse hauen „-Spruch. Sichtlich geht
es unter SPD-Genossinnen höchst lustig zu und die
müssen zu jedem ´´ höchst erfreulichen Anlass „ die
Sau rauslassen. Dabei sind die meisten von denen
eher ein Witz als witzig.
So etwa Andrea Nahles Erklärung in der ´´BILD „ :
Der Spruch sei eigentlich eine ´´ Witzelei am Rande
meiner letzten Kabinettssitzung gewesen: Es wurde
darüber bei den Unionskollegen herzlich gelacht. Als
sie den Spruch danach vor den Kameras wiederholt
habe, sei dies jedoch anders rübergekommen „.
Genau, denn die Kabinettssitzungen im Bundestag, –
das ist ja nun allgemein bekannt -, dienen eben nicht
der Demokratie, sondern dem Erproben diverser Ka –
lauer, grottenschlechter Witze, Possenreißen, eben
allem, was auf solch einem Narrenschiff geboten !
Hier herrscht also jeden Tag Mainzer Karneval und
werden Büttenreden gehalten !
Schön, das uns Frau Nahles solch tiefe Einblicke in
die Welt des Bundestages gewährt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s