Nach dem Anschlag ist vor dem Anschlag

Hat sich nach den jüngsten islamischen Terror –
anschlägen in Europa etwas verändert ? Kaum,
denn die Medien verkünden voller Stolz, wie
die Spanier dem Terror mit Katzenfotos be –
gegnen. Daneben der übliche Betroffenheits –
kult mit Blumengebinden und Kerzen. Damit
hält niemand den Terror auf !
Dem tendenziösen Schweinejournalismus ist
es ohnehin wichtiger die Familien der Terroris –
ten zu interviewen als deren Opfern ein Gesicht
zu geben. Dagegen ist es den Eurokraten nur
wichtig, dass ´´ Rechte „ den Vorfall nicht
propagandistisch benutzen als endlich ent –
schlossen gegen den islamischen Terrorismus
vorzugehen. Immerhin haben die Eurokraten
massiv Beihilfe geleistet, indem sie vollkom –
men unkontrolliert massenhaft solche Subjekte
ins Land geholt, die Kriminellen unter ihnen
vor der Justiz beschützt und den Islam auf
jede nur erdenkliche Art gefördert ! Dieselben
Politiker haben nun mehr Angst davor die
nächsten Wahlen zu verlieren als vor den
nächsten islamischen Anschlag. Es trifft ja
stets Unschuldige und nicht die hauptverant –
wortlichen Politiker ! Also werden die weiter –
machen, ebenso wie die islamischen Terroris –
ten. Sie, die nach jedem Anschlag Hundert –
tausend Muslime mehr nach Europa geholt.
Nur eines scheint dieses Mal anders zu sein :
Es werden uns in den Medien nicht mehr hau –
fenweise Gewohnheitslügner präsentiert, die
es uns weissmachen wollen, dass dies nichts
mit dem Islam zu tun habe ! Augenscheinlich
glaubt selbst der verlogenste Eurokrat seinen
eigenen Lügen nicht mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s