Stephan Weil nur noch ein weiterer Abgesang auf die SPD

Bündnis90/Die Grünen laufen nicht nur die Wähler
in Scharen über, sondern in Niedersachsen laufen
sogar grüne Mandatsträger offen zur CDU über.
Das kostete den Grünen, die mit der SPD zusam –
men geklungelt, nun die Mehrheit, und dass wo
genau diese rot-grüne Regierung immer mehr mit
dem Abgas-Skandal bei VW in Verbindung ge –
bracht.
Ausgerechnet der SPD-Mann Stephan Weil steht
dabei besonders im Visier. Für Weil, welcher sich
früher gerne mit Asylanten und Cocktailgläsern
im Karibikurlaubsflaire ablichten ließ, dürfte da –
mit die Zeit des großen Feiern in Niedersachsen
endgültig vorbei sein. Wohl einzig der stets etwas
naive SPD-Mann Ralf Stegner ist nun noch bereit
in Weils Ein-Stimmen-Mehrheitsregierungh eine
´´ erfolgreiche Regierung „ zu sehen. Aber dem
fehlte es ja bekanntlich schon immer erheblich
an Weitblick.
Für die CDU ist das Ganze ein gefundenes Fressen
und groß wird nun ein Ende der Mauscheleien ge –
fordert, aber nur, um selbst regieren zu können,
ganz in dem Wissen, dass die unter dem Schulz –
Effekt mehr leidende als profitierende SPD ganz
bestimmt keine Konkurrenz mehr ist. Das unter
diesen Umständen noch nicht einmal mehr die
Linkspartei etwas von Stephan Weil wissen will,
könnte dessen Abgesang einläuten. Aber so voll –
kommen ohne jegliches Schuldbewusstseint tritt
Weil bei Neuwahlen natürlich wieder an. Manche
wissen eben nicht, wann es Zeit zum Gehen ist
und die muß man dann rauswerfen ! Aber das
wird wohl das nächste Wahlergebnis in Nieder –
sachsen selbst bereinigen ! Die Frage ist nur, wie
viel Schaden Herr Weil bis dahin noch für die SPD
anrichten wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s