Deutschland : Neun Jahre Asylbetrug + weitere Duldung und volle medizinische Versorgung schon ab 150 Euro, unverbindliche Preisempfehlung der Heiko Maas-geschneiderten Justiz !

Neun Jahre lang erschlich sich die Armenierin
Emma P. in Deutschland unter falschen Namen
und Identität in Dresden Asyl, indem sie sich
als Irakerin ausgegeben. Als die ganze Sache
aufflog, war die Frau, die mit ihrem Lebens –
gefährten und 3 Kinder natürlich auf Kosten
des deutschen Steuerzahlers von Sozialhilfe
lebte, wie üblich psychisch-krank.
Grund genug für die Heiko Maas-geschneiderte
Justiz das Verfahren nicht nur gegen 150 Euro
einzustellen, sondern die Asylbetrügerin auch
weiterhin in Deutschland dem deutschen Steuer –
zahler aufzuhalsen, mit der für die Heiko Maas –
geschneiderte Justiz typischen Erklärung der
Richterin Monika Frömmel „Die Frau kann
sicher in ihrer Heimat nicht so gut psychiatrisch
betreut werden wie hier!“
Genau solche Urteile sind es, welche dem Justiz –
minister Heiko Maas bei seinem nächsten Auftritt
in Dresden wieder den ungeteilten Appleaus der
Massen und PEGIDA mehr Mitglieder bescheren
werden !
Eigentlich bleibt am Ende nur noch eine Frage :
Wie viele psychisch-kranke Ausländer halten
sich derzeit in Deutschland auf ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s