Sozialdemokratische Außenpolitik im arabischen Raum : Außer Spesen nichts gewesen !

Noch in den letzten Zügen seiner Amtszeit ließ
es sich Steinmeier als Außenminister nicht neh –
men, den Ägyptern die Flüchtlinge schon aus
dem Knast abzunehmen und gerade erst ver –
kaufte die Merkel-Regierung den Ägyptern
Waffen und gab ihnen Millionen an Geldge –
schenken und nun bedanken sich die Ägypter
damit, dass sie deutsche Frauen an ihren
Stränden niedermesserten.
So wie sich schon Jahre zuvor die Sudanesen
für die jahrelange finanzielle Unterstützung
und Entwicklungshilfe mit dem Abfackeln
der deutschen Botschaft bedankt, ebenso
wie jüngst erst die Afghanen.
Sichtlich ist deutsche sozialdemokratische
Außenpolitik irgendwie nicht mit den arab –
ischen Zuständen kompatibel. Angesichts
der jüngsten Bilder, ganz abgesehen vom
Trauerspiel mit der Türkei, zumal sich die
Merkel-Regierung eifrig darum bemüht
noch mehr von genau solchen Muslimen
nach Deutschland zu holen, da wünschte
man es sich tatsächlich um so mehr , dass
wir endlich mal wieder einen deutschen
Außenminister bekommen und nicht nur
so was !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s