Die Religion des Friedens findet keinen Frieden in Deutschland

Sichtlich sind sich die Muslime in Deutschland
es sich noch gar nicht bewußt geworden, dass
der Islam die Religion des Friedens sei. Immer –
hin tun sie alles, um diesen Ruf, der ohnehin
nur noch in gewissen Medien und bei Befür –
wortern des Multikulti besteht, nachhaltig
zu zerstören.
So ist das Projekt des liberalen Islam, ein Hirn –
gespinst von Intellektuellen, den es so nie ge –
geben, vollkommen gescheitert. Die Gründerin
der liberalen Moschee, Seyran Ate, bekommt
nun von all den friedliebenden Muslime Mord –
drohungen und muß unter Polizeischutz gestellt
werden.
Sichtlich ist das Morden oder Selbstmorden, das
Messern, Köpfeabschneiden, in die Luft sprengen,
mit Fahrzeugen überrollen, und so weiter und so
fort, der größte Liebesbeweis zu dem so ein fried –
liebender Muslime fähig. Eigentlich müßte Seyran
Ate als typische Vertreterin eines friedliebenden
Islam all diese Morddrohungen als Liebesgrüße
ansehen.
Wir haben natürlich auch die Vertreter, die uns
immer erklären, dass habe nichts mit dem Islam
zu tun. Dann allerdings haben wir sehr sehr viele
falsche Muslime in Deutschland und müßten die –
selben dringend abschieben in ihre Urheimat !
Und wenn das alles falsche Muslime sind, wo
sind dann die ganzen echten, also die friedlie –
bende Mehrheit der Muslime ? In Deutschland
jedenfalls nicht !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s