Asylantenlobby geht buchstäblich über Leichen !!!

Es kam wie es kommen mußte : Asylantenlobby,
Gutmenschentum und die Merkel-Regierung
tragen eindeutig die Hauptschuld an der Er –
mordung eines fünfjährigen Jungen in einem
bayerischen Asylantenheim.
Sie alle haben immer wieder zu verhindern
gesucht, dass Kriminelle Flüchtlinge, und
ganz besonders die aus Afghanistan, abge –
schoben werden.
Und es wundert nicht im Mindesten, dass der
Täter in Bayern, ein Afghane ein verurteilter
Straftäter war und eine elektronische Fußfes –
sel trug ! Grade erst hatte sich in Nürnberg
ein 300 Mann starker Krawallmob, unter Ver –
letzung von 9 Polizisten, dafür stark gemacht,
dass ein weiterer dieser Afghanen nicht abge –
schoben wurde. Dieser bedankte sich dafür mit
der Drohung in einem Monat wieder hier zu sein
und Deutsche zu töten !
Nun hat die Asylantenlobby mit dem getöteten
fünfjährigen Jungen ihr erstes offizielles Blut –
opfer, – deutsche Opfer hat es ja schon zur Ge –
nüge gegeben, die zählen ja nicht, weder bei
all den vermeintlichen Menschenrechtsorgani –
sationen und schon gar nicht im Bundestag -,
aber der tote Junge nun hat eindeutig einen
Migrationshintergrund !
Und nun sollte es auch der Letzte endlich be –
greifen, dass die Asylantenlobby buchstäblich
über Leichen geht !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s