Schämt euch, elende Journaille !

Eine einer Art kollektiver Realitätsverweigerung scheint
die gesamte bundesdeutsche Journaille sich nunmehr
vollkommen dem Wahne hinzugeben. Objektiv sachlich
ging es in den Redaktionen ja noch nie zu, jetzt aber
erreichte man den absoluten Höhepunkt, – oder sollte
man besser Tiefpunkt sagen ? – in der tendenziösen
Berichterstattung.
Dieses gezielte Kampagne, in der sämtliche Medienhuren
und Zeilenstricher sich über einen höheren Polizeibeamten
ereifern, nur weil dieser zu friedlichen Demonstranten höf –
lich gewesen ! Nun aber stellt die vereinte Journaille diesen
Polizisten auf eine Stufe mit dem weißen US-Cop der einen
Schwarzen ohne Vorwarnung erschossen oder Schlimmeres.
Die Presstituierten kennen weder Maß noch Erbarmen !
Aus sämtlichen Rohren wird gekläfft, gebellt und Waden
gebissen als ob die Freundlichkeit eines Polizisten die
gesamte Demokratie in Gefahr gebracht.
Ein wahres Armutszeugnis für die deutschen Blumenkübel –
Demokraten und ihre Presstituierten ! Wer immer in diesem
Land von der Blumenkübel-Demokratie nicht gehalten, wird
sich nach Dresden voll bestätigt fühlen ! Und wer immer bis –
lang die Schmierblätter des Schweinejournalismus nicht an –
gerührt wird nun deren Ausgaben um so mehr meiden.
Schämt euch, elende Journaille !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s